10.5.07

afara, in intuneric

Zidul batea un cui azi in capul meu.Vroia sa intre, iar eu desi deschisesem usa nu-l pofteam inauntru, afara. Nu vazuse niciodata partea de dincolo de pervaz. Tin minte ca ultima oara i-am aratat in oglinda felii din strada noastra.Gaura scarii era luminita din capatul tunelului, iar scara era privita ca o ruda bogata, care privilegiata de pozitia geo-strategica beneficia de o viziune mai larga.


Draußen im Dunkeln

Die Mauer hat heute ein Nagel in mein Kopf geschlagen.
Er wollte hinein und ich,obwohl ich ihm die Tür aufmachte, habe ihn nicht hinein, hinaus gebeten. Er hatte noch nie ueber die Türschwelle hinaus gesehen. Ich kann mich erinnern, ihm letztes Mal Stücke unserer Straße im Spiegel gezeigt zu haben. Das Loch an der Treppe war wie das Licht am Ende des Tunnels. Die Treppe wurde wie eine reiche Verwandte betrachtet, die durch ihre guenstige geo-strategische Position ueber eine weitere Aussicht verfuegte.
(traducere de Alexandra Fratila)